Gemeindeliteratur Das ewige Leben und der Tod

Ein Trostbuch, das aus der lutherischen Tradition wie auch aus der modernen Literatur schöpft.

Details zum Produkt

Traugott Koch
151 Seiten
1. Auflage 2009
mit einem Lesebändchen
gebunden
ISBN 978-3-7668-4101-8

Traugott Koch ist ein Trostbuch für Trauernde gelungen, das aus der lutherischen Tradition wie auch aus der modernen Literatur schöpft. Gedichte zu einem Leben nach dem Tod von Albrecht Goes, Rudolf Landau, Heinz Piontek und Marie Luise Kaschnitz werden interpretiert. Das gipfelt in dem Satz: "Nur Liebe braucht es, jetzt und hier und unscheinbar alltäglich."

Blick ins Buch

Pressestimmen

"Die Brücke", Januar 2010
Komplette Rezension lesen

Burkhard Pechmann, aus: "Zeitzeichen" - Evanglische Kommentare zu Religion und Gesellschaft, Heft April 2010
Komplette Rezension lesen

Blick ins Buch

Das ewige Leben und der Tod