Orientierung geben in einer globalisierten Welt Calwer Predigten Online

Die Calwer Verlag-Stiftung veröffentlicht wöchentlich Predigten online nach der aktuellen Perikopenordnung. Sie wollen zur persönlichen Beschäftigung mit einem Bibeltext oder auch zum Verfassen einer eigenen Predigt anregen.

Auch alle bisher veröffentlichten Predigten stehen Ihnen hier zur Verfügung. Suchen können Sie nach folgenden Kriterien: Kirchenjahr, Bibelstelle, Autor/in.

Näheres zum Redaktionskreis und den Calwer Predigten Online...

  • 21.10.2018 21. Sonntag nach Trinitatis (Jeremia 29, 4 -7 ; 29, 10-14)
    Glück bei Jeremia hat keinen Wellness-Charakter. Es besteht vielmehr darin, dass Gott sich finden ... mehr erfahren
  • 29.07.2018 9. Sonntag nach Trinitatis (Jeremia 1, 4 -10 )
    Gott beruft Menschen wie Jeremia. Doch Jeremia meint: Ich bin dafür nicht gut genug. Ich kann zu ... mehr erfahren
  • 03.06.2018 1. Sonntag nach Trinitatis (Jeremia 23, 16 -29 )
    Es gilt, im Hören auf Jeremias Botschaft wieder neu wahrzunehmen, dass Gott schrecklich verharmlost ... mehr erfahren
  • 13.05.2018 Exaudi (Jeremia 31, 31 -34 )
    Gott steht mitten im Leben, Gott steht fest an unserer Seite. Seine Gebote sind keine Stolpersteine, ... mehr erfahren
  • 28.01.2018 Septuagesimae (Jeremia 9, 22 -23 )
    Es ist der Glaube an Gott, die Besinnung auf den Ursprung aller Dinge, der den Alltag ordnet, der ... mehr erfahren
  • 27.11.2016 1. Advent (Jeremia 23, 5 -8 )
    Noch ist Wartezeit. Zeit der Besinnung auf das, was kommt. Zeit zum Innehalten von unserem Streit ... mehr erfahren
  • 17.11.2013 Vorletzter Sonntag des Kirchenjahrs / Volkstrauertag (Jeremia 8, 4 -7 )
    Tun wir auch das, was wir glauben? Haben wir den Mut, unsere Fragen oder unsere Kritik auszusprechen ... mehr erfahren
  • 04.08.2013 10. Sonntag nach Trinitatis (Jeremia 7, 1 -15 )
    Mit einem „Whistle-Blower“ bekommen wir es heute zu tun:
    ein Triller-Pfeifer, d.h. ... mehr erfahren
  • 03.03.2013 Okuli / 3. Sonntag der Passionszeit (Jeremia 20, 7 -11 )
    Gott ist in unserer Erfahrung immer auch als der vorhanden, der es gut mit uns meint, der bergend ... mehr erfahren

Recherche